Küchenmaschine mit Kochfunktion – Top 3 im Überblick!

Unsere Empfehlung
Vorwerk Thermomix TM5

€ 1.377,49
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Kenwood Cooking Chef KM096

50 Bewertungen
€ 899,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Clatronic KM 3476

10 Bewertungen
€ 309,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Küchenmaschine mit Kochfunktion – Das Wichtigste in Kürze!

Der ideale Küchengehilfe
Eine Küchenmaschine mit Kochfunktion vereint mehrere Küchengeräte in einem und ist daher multifunktional einsetzbar. Mit diesem praktischen All-in-One-Gerät können Sie, je nach Modell, eine Reihe von Lebensmittel zerkleinern, mahlen, pürieren, kneten, schlagen, rühren, kochen sowie dampfgaren. Und das alles bei möglichst geringem Zeit- und Arbeitsaufwand! 
Kochen wie ein Profi
Der ultimative Alleskönner unter diesen Geräten ist der Thermomix vom Hersteller Vorwerk. Mit dieser Küchenmaschine mit Kochfunktion erhalten Sie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung bei der Zubereitung Ihrer Gerichte. So wird das Kochen selbst für blutige Anfänger zu einem wahren Kinderspiel. Aber auch die Geräte anderer Hersteller überzeugen mit integrierten Kochprogrammen, welche ein selbständiges Arbeiten der Maschinen per Knopfdruck ermöglichen.
Für jeden Haushalt geeignet
Egal, ob im Single-Haushalt, in der Großfamilie, in der Hobbyküche oder im Profi-Bereich – die Küchenmaschinen mit Kochfunktion finden aufgrund ihrer Vielfältigkeit für jeden Anspruch und Bedarf ihre Verwendung.

Worauf ist beim Kauf einer Küchenmaschine mit Kochfunktion zu achten?

Da die Küchenmaschinen hinsichtlich ihrer Eigenschaften und Funktionalität entscheidend differenzieren, ist eine ausgiebige Recherche und Beratung vor dem Kauf der Küchenmaschine mit Kochfunktion unerlässlich. Immer mehr Hersteller konkurrieren am Markt für Küchenmaschinen und setzen dabei auf individuelle Produktmerkmale und neue Features. Überlegen Sie sich deshalb vorab genau, für welche Verwendungszwecke Sie die Küchenmaschine mit Kochfunktion benutzen möchten und welche Funktionen für Sie unentbehrlich sind. Auch bei der Qualität und Leistungsstärke der Küchenmaschinen trennt sich die Spreu vom Weizen. Vergleichen Sie daher mehrere Produkte und beziehen Sie auch die Bewertungen anderer Kunden in Ihre Kaufentscheidung mit ein.

Da wir Sie bei der Auswahl Ihrer Küchenmaschine mit Kochfunktion optimal unterstützen möchten, haben wir für Sie verschiedene Küchenmaschinen untersucht und die zurzeit besten Geräte hinsichtlich Preis und Leistung aufgelistet. Zudem erhalten Sie bei uns alle relevanten Informationen und Tipps, um Sie vor einem Fehlkauf zu bewahren.

Leistungsaufnahme

Kuechenmaschine mit Kochfunktion
Abbildung 1: Kuechenmaschine mit Kochfunktion

Die Angabe der Leistungsaufnahme erfolgt in Watt und fällt je nach Ausstattung und Funktionalität der Küchenmaschinen entsprechend unterschiedlich aus. Bei der Leistungsstärke der Küchenmaschine mit Kochfunktion müssen Sie zwei Kennzahlen unterscheiden: die Motorleistung und die Heizleistung. Die Motorleistung gibt Auskunft darüber, wie viel Kraft die Maschine besitzt. Dies ist vor allem beim Kneten, Häckseln und Mahlen ein entscheidendes Kriterium. Eine Küchenmaschine, mit der Sie vorrangig Suppen, Cremespeisen und Saucen herstellen möchten, benötigt demzufolge eine geringere Leistungsaufnahme. Soll das Gerät hingegen zusätzlich zur Zubereitung von Brot- oder Pizzateig und zum Zerkleinern von Gemüse oder Nüssen eingesetzt werden, ist ein leistungsstärkerer Motor unumgänglich. Besonders Küchenmaschinen mit einem großen Fassungsvolumen benötigen einen dementsprechend kräftigen Antrieb, um die Mengen auch bewältigen zu können. Die Heizleistung bezieht sich auf die Kochfunktion und sagt aus, wie rasch die Küchenmaschine sämtliche Speisen erhitzt. Hier ist auch ein Blick auf die maximal erreichbare Temperatur empfehlenswert. Mit einer Leistungsaufnahme von 1.400 bis 2.000 Watt konnten unsere Top 5 Produkte im Vergleich überzeugen.

Geschwindigkeit

Bei der Leistungsstärke einer Küchenmaschine mit Kochfunktion spielt auch die Geschwindigkeit eine ausschlaggebende Rolle. Diese hängt von der Anzahl der möglichen Umdrehungen pro Minute ab. Die Küchenmaschinen besitzen häufig mehrere Geschwindigkeitsstufen, um jedem Verarbeitungsvorgang gerecht zu werden. Beim Teig kneten benötigt die Maschine zwar Kraft, aber keine allzu hohe Geschwindigkeit. Geht es hingegen um das Schlagen von Eisschnee oder das Pürieren von Saucen, ist ein schnelles Tempo erforderlich. Flinke Küchenmaschinen schaffen bis zu 20.000 Umdrehungen pro Minute. In der Regel sollten Geräte mit einer Drehzahl von 10.000 Umdrehungen pro Minute für alle gängigen Arbeiten ausreichen. Unser Vergleichssieger, der Thermomix von Vorwerk, kann mit bis zu 10.700 Umdrehungen pro Minute hier locker mithalten.

Fassungsvermögen

Kenwood Kuechenmaschine
Abbildung 2: Kenwood Kuechenmaschine

Das Fassungsvermögen bezieht sich auf die Schüssel der Küchenmaschine mit Kochfunktion und gibt somit Aufschluss darüber, welche Menge Sie darin zubereiten können. Bei diesem Kriterium kommt es in erster Linie darauf an, wie viele Personen Sie mit dem Gerät bekochen möchten. In einem Single-Haushalt wird daher ein dementsprechend geringeres Fassungsvermögen benötigt als in einer Großfamilie. Entscheidend beim Kauf der Küchenmaschine mit Kochfunktion ist die Unterscheidung zwischen der Füllmenge und der Zubereitungsmenge. Die Füllmenge besagt, wie viel Liter an Flüssigkeit in die Schüssel der Küchenmaschine passen. Dies ist besonders beim Kochen von Suppen und Eintöpfen relevant. Die Zubereitungsmenge hingegen wird in Kilogramm angegeben und drückt aus, welche Menge an Lebensmitteln Sie in der Schüssel unterbringen können.

Profi-Tipp: Leben Sie in einem Single-Haushalt oder mit Ihrem Partner zusammen, ist eine Küchenmaschine mit einer Füllmenge von 2 Litern und einer Zubereitungsmenge von 1 Kilogramm ausreichend. Möchten Sie im Gegensatz dazu eine Familie von 3 bis 5 Personen verköstigen, sollte das Füllvolumen mindestens bei 4,5 Liter und die Zubereitungsmenge bei 2,5 Kilogramm liegen. In unserem Vergleich punkten die Modelle von Vorwerk, Kenwood, Krups und Clatronic mit einem derartigen Fassungsvermögen und sind daher ideal für den Einsatz in der Großfamilie geeignet. Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall eine Küchenmaschine mit einem etwas größeren Fassungsvermögen zu kaufen. So sind Sie auch für Geburtstage und Familienfeiern perfekt gerüstet! 

Gewicht und Größe

Küchenmaschinen sind in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich und differenzieren hinsichtlich Gewicht und Größe maßgeblich. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich vorab gut überlegen, wie viel Platz Sie in Ihrer Küche zur Verfügung haben. Ist die Küchenmaschine mit Kochfunktion für den Dauereinsatz vorgesehen oder soll sie nur ab und zu verwendet werden? Wenn Sie über ausreichend Fläche verfügen und das Gerät einen Fixplatz in Ihrer Küche einnehmen soll, kann ein höheres Gewicht auch einen gewissen Vorteil bringen. Denn eine schwerere Küchenmaschine mit Kochfunktion weist einen stabileren Stand auf als eine leichte. Ist allerdings ein seltener Einsatz geplant und soll die Maschine bei Nichtbenutzung in den Schrank wandern, ist ein leichteres Modell nützlicher. Zumal sich gewiss niemand beim Verstauen und Herausholen der Küchenmaschine mit Kochfunktion einen Bruch heben möchte. Ein gewisses Grundgewicht ist allerdings ohnehin nicht zu vermeiden. Zudem sei gesagt, dass aufgrund der Größe nicht automatisch auf das Gewicht der Maschine geschlossen werden kann. Es gibt kompakte Geräte, die sehr viel mehr wiegen als voluminösere ihrer Art. Das Gewicht der Küchenmaschinen in unserem Vergleich reicht von 8 Kilogramm bis 19 Kilogramm. Somit ist für jeden Anspruch und Einsatz etwas dabei.

Funktionen der Küchenmaschine mit Kochfunktion

Die Funktionalität ist unter anderem einer der wichtigsten Punkte. Legen Sie unbedingt beim Kauf der Küchenmaschine mit Kochfunktion ein besonderes Augenmerk darauf, was die Maschine alles leisten kann. Nicht alle Küchengeräte besitzen die unten aufgelisteten Funktionen in vollem Umfang. Es wäre ärgerlich, wenn Ihre Küchenmaschine mit Kochfunktion dann im Endeffekt genau den von Ihnen gewünschten Zweck nicht erfüllen kann.

FunktionNutzen
RührenSie sind ein absoluter Risotto-Liebhaber, aber genervt davon, ständig bei der Zubereitung neben dem Herd zu stehen? Dann wird Ihnen eine Küchenmaschine mit Kochfunktion besondere Freude bereiten. Mit der integrierten Rührfunktion sorgt die Maschine automatisch für ein ständiges Umrühren während dem Kochen. So kann sich weder was anlegen, geschweige denn anbrennen. Speziell Saucen, Suppen und Desserts werden so außerordentlich cremig und fein.
KnetenEine Küchenmaschine mit Kochfunktion kann die herkömmliche Teigknetmaschine ersetzen. Für die Zubereitung von Pizza-, oder Gebäckteig sind die Küchenmaschinen mit einem Knethaken ausgestattet. Dieser ist bei den besten Küchengeräten bereits im Lieferumfang enthalten.
SchlagenIn der Weihnachtszeit oder vor Geburtstagen und Familienfeiern ist das Backen von Keksen, Kuchen und Torten sehr gefragt. Zu diesem Zweck besitzen Küchenmaschinen einen Mixaufsatz sowie einen Schneebesen. So können Sie im Handumdrehen Sahne und Eiweiß steif schlagen. Der Handmixer gehört ab sofort der Vergangenheit an!
PürierenMit einer Küchenmaschine mit Kochfunktion wird zudem ein separater Stabmixer überflüssig. Mit Hilfe der Pürierfunktion können Sie Grießbrei, Püree oder Babynahrung problemlos anrichten.
DampfgarenWer auf eine gesunde Ernährung Wert legt, wird auf eine besonders schonende Zubereitung seiner Speisen achten. Aus diesem Grund erfreut sich das Dampfgaren von Gemüse, Fisch und Fleisch immer größerer Beliebtheit. Mit einem speziellen Dampfgaraufsatz kann die Küchenmaschine mit Kochfunktion auch diesem Anspruch gerecht werden.
ZerkleinernVergessen Sie das tränentreibende Schneiden von Zwiebeln oder das kräfteraubende Zerkleinern von Nüssen sowie Mandeln. Die Küchenmaschine mit Kochfunktion bietet Ihnen mit dem zugehörigen Häcksel- und Mahlwerk die praktische Alternative. Dafür müssen Sie die Lebensmittel lediglich in die Maschine geben und der Rest ist Geschichte. Das Ergebnis sind gleichmäßig zerkleinerte Stücke. Bei manchen Geräten können zudem noch spezielle Schneidewerkzeuge eingesetzt werden, die eine noch präzisere Zubereitung ermöglichen.

Küchenmaschine mit Kochfunktion – Wofür findet sie Verwendung und welche Arten gibt es?

Kuechenmaschine von Klarstein
Abbildung 3: Kuechenmaschine von Klarstein

Küchenmaschinen sind aufgrund ihrer Multifunktionalität vielfältig einsetzbar und in vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken. Dank der zahlreichen Funktionen und der immer umfangreicheren Ausstattung dienen die praktischen Küchenhelfer mittlerweile nicht mehr nur zum Vorbereiten diverser Gerichte, sondern ermöglichen das Anrichten kompletter Speisen. Heutzutage ist es für viele Menschen infolge des stressigen Berufslebens schwierig, einen gesunden Ernährungsstil zu pflegen. Besonders, wenn man erst spät abends von der Arbeit nach Hause kommt, hat man keine Lust mehr noch aufwendig zu kochen. Die Entscheidung fällt dann meist auf den Lieferservice oder Fast Food Gerichte. Sie kennen das? Dann bietet Ihnen eine Küchenmaschine mit Kochfunktion die ideale Lösung. Trotz Zeitmangel oder Ihrer Abneigung gegen das Kochen müssen Sie ab sofort nicht mehr auf frisch zubereitete Speisen verzichten. So können Sie auch nach einem langen Arbeitstag mit minimalem Aufwand für Sie und Ihre Liebsten schmackhafte Gerichte zaubern. Vom Wegfall der überteuerten und konservierten Fast Food Gerichte profitiert nicht nur Ihr Geldbeutel, sondern vor allem Ihre Gesundheit!

Einsatzmöglichkeiten

Eine Küchenmaschine mit Kochfunktion kann wahlweise eingesetzt werden zum:

  • Zerkleinern von Obst und Gemüse
  • Mahlen von harten Lebensmitteln (Nüsse, Mandeln), Getreidesorten und Gewürzen
  • Kneten diverser Teigarten
  • Schlagen von Eiweiß und Sahne
  • Rühren von Suppen, Eintöpfen, Saucen, Cremespeisen
  • Pürieren von Brei, Püree, Shakes und Smoothies
  • Herstellen von Hackfleisch und Nudeln
  • Dampfgaren von Fisch, Fleisch und Gemüse
  • Kochen von Pasta und Reis

Egal, ob Anfänger, Hobbykoch oder Profi – dieses Multifunktionsgerät bietet Ihnen eine Bandbreite an Möglichkeiten genau für Ihren Bedarf. Mit einer Küchenmaschine haben Sie Pürierstab, Handmixer, Fleischwolf, Knetmaschine, Kochplatte und Dampfgarer in einem. Dies ist nicht nur praktisch, sondern spart Ihnen zudem viel Platz in Ihrer Küche. Haben Sie eine Vorliebe zum Selbermachen von Brot, Kuchen und Pizza? Dann ist die Küchenmaschine mit Kochfunktion ein rentables Werkzeug. Auch Hackfleisch und Nudeln für ein schmackhaftes Pastagericht können Sie mit den passenden Aufsätzen problemlos selbst herstellen. Das Zerkleinern von Obst und Gemüse ist bei der Zubereitung diverser Salate äußerst hilfreich. Fitnessfanatiker können außerdem ihre Eiweißshakes problemlos mit der Maschine anrichten. Wie Sie sehen, lässt das Gerät keine Wünsche offen!

Arten der Küchenmaschine mit Kochfunktion

  • Küchenmaschine mit Kochfunktion
  • Standmixer mit Kochfunktion
Standmixer mit Kochfunktion
Abbildung 4: Standmixer mit Kochfunktion

Ein Standmixer mit Kochfunktion bietet eine Alternative zur bekannten Küchenmaschine mit Kochfunktion. Wie die herkömmlichen Standmixer können sie zum Pürieren, Mixen und Zerkleinern von Lebensmitteln verwendet werden. Der Unterschied besteht darin, dass die Standmixer mit Kochfunktion ihren Inhalt erhitzen können. Sie dienen somit in erster Linie zur Zubereitung von Suppen, Eintöpfen, Saucen, Desserts, Shakes und Smoothies. Leistungsfähige Standmixer schaffen bis zu 45.000 Umdrehungen pro Minute, womit sie die Küchenmaschine in diesem Punkt übertrumpfen. Statt der Schüssel sind die Standmixer mit einem Behälter ausgestattet, der auf dem Gehäuse angebracht ist. Das maximale Fassungsvermögen dieser Behälter ist entsprechend kleiner als bei der Küchenmaschine. Wer ein Gerät vorrangig für das Anrichten von flüssigen Mahlzeiten, Desserts und Getränken sucht, für den ist ein Standmixer mit Kochfunktion bestens geeignet.

Produktmerkmale der Küchenmaschine mit Kochfunktion

MerkmalBeschreibung
MaterialDie Schüssel der Küchenmaschinen besteht in der Regel aus hochwertigem Edelstahl. Dieses Material bietet den Vorteil, dass es nicht nur hitzebeständig, sondern auch rostfrei ist. Das Gehäuse ist entweder aus Kunststoff oder Eisen gefertigt. Für die Qualität der Küchenmaschine mit Kochfunktion spielt dies eine untergeordnete Rolle. Hier liegt es im Auge des Betrachters, welches Material bevorzugt wird.
ReinigungWenn Sie nicht gerade ein großer Fan vom Abwaschen sind, sollten Sie vor dem Kauf unbedingt prüfen, ob die Teile der Küchenmaschine mit Kochfunktion spülmaschinentauglich sind. Es gibt durchaus auch Geräte, bei denen Sie alles händisch spülen müssen. Zudem ist es für eine einfache und rasche Reinigung wichtig, dass sich die einzelnen Teile gut zerlegen lassen. Ist dies nicht der Fall, kann die Entfernung der Speisereste sehr mühsam werden.
LautstärkeDie Lautstärke wird bei den Küchenmaschinen häufig als störende Eigenschaft genannt. Besonders beim Zerkleinern und Mahlen kann sich die Geräuschbelastung auf bis zu 100 Dezibel belaufen. Da eine derartige Geräuschentwicklung allerdings nur kurz erreicht wird, soll das den Gesamtnutzen des Geräts nicht schmälern. Bei anderen Arbeitsvorgängen, die eine längere Zeit beanspruchen, ist der Lautstärkepegel wesentlich geringer.
SicherheitDie meisten Geräte sind mit einer speziellen Sicherheitsschaltung ausgestattet. Diese sorgt dafür, dass sich die Maschine nur bei aufgesetztem Deckel in Betrieb nehmen lässt.
Temperaturregelung Wesentliche Qualitätsunterschiede gibt es bei der Temperaturregelung. Einfache Modelle stellen nur einige wenige Stufen zur Auswahl. Dies schränkt natürlich auch die Anzahl und Art der Speisen, die mit der Küchenmaschine mit Kochfunktion zubereitet werden können, ein. Bei den hochwertigen Geräten hingegen kann die Temperatur präzise und bedarfsgerecht eingestellt werden.
WaageWer die gesamten Zutaten nicht vorab in einer separaten Schüssel abwiegen möchte, sollte auf eine Küchenmaschine setzen, die bereits mit einer Waage ausgestattet ist. Die Wiegefunktion sagt Ihnen dann genau, welche Menge Sie noch benötigen.
TimerEinen Timer besitzen alle Küchenmaschinen. Der Unterschied liegt darin, dass sich nicht alle gleich lang programmieren lassen. Während sich einige nach 1 Stunde abschalten, weisen andere eine wesentlich längere Dauer von 3 Stunden auf. Soll mit der Maschine häufig Teig zubereitet werden oder Speisen gegart werden, ist eine längere Zeitdauer ratsam.

Lieferumfang

Kuechenmaschine Zubehoer
Abbildung 5: Kuechenmaschine Zubehoer

Beim Kauf Ihrer Küchenmaschine mit Kochfunktion sollten Sie auch ein besonderes Augenmerk auf die mitgelieferten Werkzeuge legen. Nicht bei allen Geräten ist das umfangreiche Zubehör bereits im Angebot enthalten. Wichtige Zubehörteile sind der Rühr- und Knethaken. Bei den Rührelementen werden, je nach Arbeitsvorgang, verschiedene Ausführungen angeboten. Dazu zählt auch ein spezieller Schneebesen. Die Universalmesser sind im Lieferumfang bereits enthalten. Ein Schnitzelwerk zum Schneiden, Raspeln und Reiben kann bei Bedarf nachgerüstet werden. Der Dampfgaraufsatz muss auch häufig erst separat angeschafft werden. Zusätzlich sind die Küchenmaschinen mit speziellen Anschlüssen für weiteres Zubehör ausgestattet. Dadurch können die Küchenmaschinen wahlweise mit einem Fleischwolf, einem Entsafter, einer Gewürz- und Getreidemühle sowie einem Pasta-Aufsatz erweitert werden. Natürlich differenzieren diese Erweiterungsmöglichkeiten je nach Modell. Einige Küchenmaschinen werden mit einem Kochbuch geliefert. Gerade am Anfang ist es sehr hilfreich, wenn mehrere Rezepte zur Auswahl stehen, die man einfach nachkochen kann.

Vor- und Nachteile der Küchenmaschine mit Kochfunktion

  • Zeitersparnis
  • Arbeitserleichterung
  • vielfältiger Einsatz
  • einfache Bedienung
  • gesündere Ernährung
  • hohe Anschaffungskosten
  • Lautstärke

Küchenmaschine mit Kochfunktion – Bestseller

In diesem Abschnitt möchten wir Ihnen den Sieger aus unserem Vergleich näher vorstellen.

Vorwerk Thermomix TM5

Der Thermomix von Vorwerk gilt als das iPhone unter den Küchenmaschinen. Für viele stellt das Gerät mittlerweile eine unentbehrliche Wunderwaffe dar. Doch was macht den Thermomix so beliebt? Einer der großen Vorzüge dieses Geräts ist die spielend einfache Bedienung. Nur der Thermomix verfügt über die Funktion „Guided Cooking“. Schritt für Schritt werden Sie über den farbigen Touchscreen durch den Kochvorgang geführt. Die Rezepte sind am Gerät gespeichert. Über Rezepte-Chips und den Cook Key kann die Anzahl laufend erweitert werden. So haben Sie für unzählige Gerichte das passende Rezept am Display Ihrer Küchenmaschine mit Kochfunktion parat. Das einzige was Sie tun müssen: die Zutaten hinzufügen und den Anweisungen folgen. Der Thermomix vereint die Funktionen von 12 verschiedenen Küchengeräten und ist zudem die einzige Küchenmaschine mit einer integrierten Waage. Die maximale Leistungsaufnahme des Thermomix beträgt 1500 Watt. Im Vergleich zu anderen Küchenmaschinen aus unserem Test fällt die Füllmenge der Schüssel mit 2,2 Liter relativ gering aus. Allerdings verfügt der Thermomix über einen sogenannten Varoma-Aufsatz, der das Garen auf 3 Ebenen ermöglicht. Die Zubereitungsmenge ist somit entsprechend höher. Mit einem Preis von 1.199 Euro ist der Thermomix nicht gerade ein Schnäppchen. Auf lange Sicht gesehen kann sich die Anschaffung dieser Küchenmaschine mit Kochfunktion aber allemal lohnen.

Auf der Homepage des Herstellers wird zu besonderer Vorsicht aufgerufen. Auf diversen gefälschten Internetseiten wird der Thermomix gegen Bezahlung per Vorkasse angeboten. Es ist ausdrücklich von einer Bestellung auf diesen Seiten abzuraten, da diese in keiner Verbindung zu Vorwerk stehen. Nähere Details entnehmen Sie bitte der Homepage. 

Video 1: Vorwerk Thermomix Review

Wenn Sie mehr Informationen über Thermomix-Küchenmaschinen suchen, dann finden Sie hier einen ausführlichen Ratgeber.

Thermomix-Alternativen von Aldi und Lidl

Aldi und Lidl machen dem Thermomix mit ihren Low-Budget Geräten Konkurrenz. Die Küchenmaschine mit Kochfunktion von Lidl ist vom Hersteller Silvercrest und nennt sich Monsieur Cuisine. Jene von Aldi Nord und Aldi Süd sind von den firmeneigenen Handelsmarken. Bauart und Zubehör der Geräte erinnern sehr an den Thermomix von Vorwerk. Doch was gibt es außer der Preisdifferenz von satten 1.000 Euro noch für Unterschiede zu der originalen Küchenmaschine mit Kochfunktion?

Die Küchenmaschinen von Aldi verfügen über eine Leistungsaufnahme von 1200 Watt und über ein Fassungsvermögen von 2 Liter. In diesen Punkten sind die Unterschiede zum Original nicht enorm. Die Küchenmaschine mit Kochfunktion Monsieur Cuisine von Lidl weist sogar mit 1500 Watt die gleiche Leistungsstärke auf. Das Fassungsvermögen ist mit 2 Liter minimal geringer. Bei der Geschwindigkeit werden die Unterschiede schon deutlicher. Während der Thermomix bis zu 10.700 Umdrehungen pro Minute schafft, kommt die Küchenmaschine mit Kochfunktion Monsieur Cuisine auf maximal 4.800. Die Küchenmaschinen von Aldi weisen ebenfalls eine geringere Drehzahl von höchstens 4.500 Umdrehungen pro Minute auf. Einen weiteren deutlichen Unterschied macht die Wiegefunktion aus. Während die Waage beim Thermomix integriert ist, liefert die Silvercrest-Küchenmaschine von Lidl diese extern mit. Bei der Küchenmaschine mit Kochfunktion von Aldi ist zwar eine Waage integriert, diese ist aber separat angeordnet. Somit wird zum Wiegen noch extra eine Schüssel benötigt. Der Thermomix hingegen wiegt bei der Zubereitung direkt alles im Behälter und sagt Ihnen genau, wie viele Zutaten noch fehlen. Gegart wird bei den Geräten von Aldi und Lidl auf 2 Ebenen. Der Thermomix verfügt hier somit über 1 Ebene mehr. Das geführte Kochen bleibt dem Thermomix als Alleinstellungsmerkmal. Keines der anderen Geräte kann mit dieser ausgeklügelten Funktionalität mithalten.

Was ist bei der Handhabung der Küchenmaschine mit Kochfunktion wichtig?

Automatikprogramme

Spezielle Automatikprogramme sorgen bei der Küchenmaschine mit Kochfunktion für eine Arbeitserleichterung. Sie helfen beim Zubereiten von Suppen und Saucen, beim Garen und Dampfgaren oder beim Anrichten von Teig. Per Knopfdruck können die passenden Programme gestartet werden und die Maschine stellt sich automatisch auf die erforderliche Temperatur und Zeit ein.

Rezepte für die Küchenmaschine mit Kochfunktion

Wenn kein Kochbuch beiliegt und Sie sich nicht extra eines anschaffen möchten, steht Ihnen auf der Internetseite von Aldi Süd eine Sammlung an Rezepten für Ihre Küchenmaschine mit Kochfunktion zur Verfügung.

Pflege der Küchenmaschine mit Kochfunktion

Es ist unbedingt erforderlich, das Gerät sowie sämtliche Zubehörteile nach der Benutzung ordentlich zu reinigen. Einige Teile der Küchenmaschine mit Kochfunktion sind spülmaschinenfest und können somit in den Geschirrspüler wandern. Die anderen müssen Sie händisch reinigen. Verwenden Sie dazu weiche Schwämme, damit Sie die Beschichtung nicht beschädigen. Spritzer am Gehäuse der Küchenmaschine mit Kochfunktion können Sie einfach mit einem feuchten Küchentuch entfernen.

Sie wissen nun genau Bescheid, was Sie bei der Anschaffung Ihrer Küchenmaschine mit Kochfunktion berücksichtigen müssen und welche vielfältigen Einsatzmöglichkeiten Ihnen geboten werden. Die Multifunktions-Küchenmaschine verhilft Ihnen nicht nur zu mehr Zeit, sondern auch zu einer gesünderen Lebensweise. Im Handumdrehen und ohne großen Aufwand können Sie frische Speisen und Getränke für Sie und Ihre Kinder zubereiten. Besonders als Kochmuffel oder Neuling auf diesem Gebiet werden Sie dank der unkomplizierten Handhabung von diesem praktischen Küchenhelfer profitieren. Aber auch als Hobbybäcker wird Ihnen die Arbeit mit Hilfe der Küchenmaschine enorm erleichtert. Sollte Ihre Küche ohnehin noch sehr spärlich mit sämtlichen Werkzeugen ausgestattet sein, bietet Ihnen die Küchenmaschine mit Kochfunktion eine kompakte Lösung. Dadurch, dass sie mehrere Funktionen verschiedener Küchengeräte zusammenfasst, sind Sie direkt bestens ausgerüstet. Mit dem Kauf einer Küchenmaschine mit Kochfunktion können Sie also absolut nichts falsch machen. Einmal ausprobiert, werden Sie die Maschine nie mehr missen wollen!

Vorwerk Thermomix TM5
Vorwerk Thermomix TM5
von Vorwerk
  • Neu,
  • Produktart: Küchenmaschine
  • Herstellernummer: nicht zutreffend
  • Modell: TM5
  • Leistung: 1500 W
  • Funktionen: Eis crushen, Hacken, Kneten, Rühren, Schlagen, Schneiden, Zerkleinern
  • Kapazität: 2,2 L
  • Geschwindigkeitsstufen: Stufenlose Drehzahleinstellung
  • Besonderheiten: Teile spülmaschinenfest, Sicherheitsverschluss
  • Farbe: Weiß
Clatronic KM 3476
von Clatronic
  • Inkl. Heiz-/Kochfunktion
  • 2000 Watt max.
  • 13 elektronische Funktionssstufen